Lichtfarbe: Kaltes und warmes Licht

Wie wird die Farbtemperatur bei LED Pflanzenlampen gemessen?

Die Farbtemperatur (Lichtfarbe), ist der Lichteindruck einer Lichtquelle für das menschliche Auge, also wie das Licht auf den Menschen optisch wirkt.

Die Farbtemperatur wird in der Einheit Kelvin (K) angegeben.

Grundsätzlich wird bei der Farbtemperatur für Pflanzenlampen zwischen Blüte und Wachstum unterschieden.

Von den Herstellern sind entsprechende Kennzeichnungen wie Grow, Wachstum, 6500 Kelvin, Farbtemperatur blau / weiß oder Flower, Blüte, 2700 Kelvin, Farbtemperatur rot / gelb angegeben.

Ebenfalls sind Dualleuchtmittel erhältlich, die beide Eigenschaften vereinen.

Dies geschieht durch zwei separate Leuchtquellen in derselben Lampe, beispielsweise getrennte Röhren bei Kompaktleuchtmitteln oder 4 verschiedene rote und blaue LED’s auf einer Platine.

Wie ist die Farbtemperatur im menschlichen Auge sichtbar?

Lichtfarbe (Farbtemperatur)

Lichtfarbe (Farbtemperatur)

Zur Orientierung:

Die Lichtfarbe unter 2000 Kelvin würde dem Lichteindruck einer Kerzenflamme entsprechen.

6.000 Kelvin entspricht etwa dem Licht der Mittagszeit ohne direkte Sonneneinstrahlung.

10.000 Kelvin und mehr ist der Nachthimmel kurz vor Tagesanbruch in seinem tiefen und intensiven Blau.